UFC | UFC Fight Night: MACHIDA vs. BRUNSON (29. Oktober – 04:00 Uhr)

RAN-Fighting-SI Brunson-x-Machida 1200x900

Bei der UFC Fight Night in Sao Paulo in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober kehrt Ex-Weltmeister Lyoto Machida gegen Derek Brunson ins Octagon zurück. Zwei Jahre nach seinem letzten Auftritt feiert der Brasilianer ein umjubeltes Comeback vor heimischer Kulisse. In Sao Paulo stellt er sich dem gefährlichen Texaner Brunson, der für seinen offensiven Stil mit offenem Visier bekannt ist. Zuvor kommt es zum althergebrachten Aufeinandertreffen der Kampfstile Ringen und Jiu-Jitsu, wenn der aufstrebende und selbstbewusste Ringer Colby Covington gegen Grappling-Koryphäe Demian Maia in den Käfig steigt, um sich für einen WM-Kampf zu bewerben. Und mit K.o.-Maschine Thiago Santos und dem passend getauften John „Hands Of Stone“ Lineker wollen zwei weitere Action-Fighter im Heimspiel ein neues Highlight setzen.

UFC Fight Night Machida vs. Brunson in der Nach vom 28. auf 29. Oktober ab 04:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro/mtl.)

MMA | WE LOVE MMA 33 (28. Oktober – 19:00 Uhr)

RAN-Fighting-SI WLMMA 1200x900-2

Am 28. Oktober macht „We Love MMA“ ein weiteres Mal Halt in Dresden. Bereits in den vergangenen Jahren begeisterte der ostdeutsche MMA-Nachwuchs und verwandelte die Messe-Halle in einen Hexenkessel. Ganz besonders glänzen wollen dabei natürlich die Lokalmatadore vom MMA Team Dresden, die gleich mehrere Kämpfer ins Rennen schicken.


We love MMA 33 am 28. Oktober ab 19:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Live Pass (9,99 Euro)

Boxen | WBSS Ali Trophy: BRÄHMER vs. BRANT (27. Oktober – 20:O0 Uhr)

RAN-Fighting-SI WBSS Braehmer-x-Brant 1200x900

Am Freitag, den 27. Oktober, bestreitet Jürgen Brähmer in seiner Heimatstadt Schwerin gegen Rob Brant das letzte Viertelfinale der "World Boxing Super Series“. Mit 39 Jahren will es Brähmer noch einmal wissen. Dafür wechselt er sogar die Gewichtsklassen und kehrt nach zehn Jahren Halbschwergewicht und mehreren WM-Titeln in das Supermittelgewicht zurück.

Weiterlesen...

Großes Lob von Trainer Timm: „Jürgen ist ein Edelstein!“

Den 27. Oktober sollten sich Boxfans rot in ihrem Kalender anstreichen. Dann startet mit Jürgen Brähmer der letzte verbliebene deutsche Teilnehmer in die „World Boxing Super Series“. Gegen den US-Amerikaner Rob Brant kämpft der Schweriner in der heimischen Sport- und Kongresshalle um den Einzug ins Halbfinale im Kampf um die „Muhammad Ali Trophy“ (live mit Sky Select und auf ranFIGHTING.de). Im Interview mit seinem neuen/alten Coach Michael Timm erinnert sich dieser an die Anfänge seines Schützlings und erklärt, wieso er an einen Turniersieg Brähmers glaubt.

e94abac5-31f4-4335-af5a-e4217d33cfea
Foto: (c) World Boxing Super Series

Weiterlesen...

Nominierungen zur WM 2017

133159WAKO Weltmeisterschaften (alle Disziplinen), Budapest (HUN) 3.–12.11.2017

Zur Weltmeisterschaft, die für alle Disziplinen vom 3. bis zum 12. November in Budapest, Ungarn stattfindet, werden nachfolgend die Nominierungen des Bundesfachverbandes bekannt gegeben. Außer im Kick-Light sind die insgesamt 50 deutschen Sportlerinnen und Sportler mit 50 Nennungen in allen Disziplinen vertreten.

Weiterlesen...

Golden Boy Promotions: MALDONALDO Jr. vs BARROSO

Boxen | 14. Oktober –  04:00 Uhr

Golden Boy Promotions - MALDONALDO Jr vs BARROSO

In Kalifornien geht es in der Nacht von Freitag 13. auf Samstag, 14. Oktober für Ismael Barroso gegen Fidel Maldonado um den FECARBOX-Titel im Super-Leichtgewicht. Barroso (19-1-2, 18 KO) hätte sich im vergangenen Jahr um ein Haar zum Weltmeister der WBC gekrönt. Gegen den Engländer Anthony Crolla lag er auf den Wertungszetteln schon mit mehreren Runden vorne, als ihm die Luft ausging und er von Crolla in der siebten Runde mit einem Körpertreffer ausgeknockt wurde. Nun ist der 34-Jährige zurück im Ring, um sich von seiner einzigen Niederlage zu erholen. Sein Gegner ist der 24-jährige Fidel Maldonado Jr. (24-3-1, 19 KO) aus New Mexico. Der 26-Jährige ist für seine wilden Kämpfe bekannt und musste sich in den letzten fünf Jahren nur ein einziges Mal geschlagen geben.

Weiterlesen...

WBSS Ali Trophy: GROVES vs COX

Boxen | 14. Oktober – 20:00 Uhr

WBSS Ali Trophy - GROVES vs COX

Im nächsten Viertelfinale der World Boxing Super Series in der Londoner Wembley Arena steht WBA-Champion George Groves, die Nummer eins im Supermittelgewicht seinem ungeschlagenen Landsmann Jamie Cox gegenüber. Der 29-jährige Groves hatte sich den WBA-Titel erst im Mai mit seinem Sensations-Sieg über Fedor Chudinov geholt. Doch der ein Jahr ältere Cox ist bestens vorbereitet und will seine makellose Bilanz von 24 Siegen um einen weiteren Erfolg erweitern. Ein Match, das vor allem von Chris Eubank Jr. mit Spannung erwartet wird, denn der Sieger wird sein Gegner im Halbfinale der Muhammad-Ali-Trophy sein.

Weiterlesen...

Feigenbutz steht als Reservekämpfer für Brähmer und Brant bereit

Für Vincent Feigenbutz geht es Schlag auf Schlag! Nachdem am vergangenen Wochenende bekannt wurde, dass der 21-jährige Karlsruher bei Team Sauerland einen längerfristigen Vertrag unterschrieben hat, steht jetzt das Datum für seinen nächsten Kampf fest. Am 27. Oktober wird der „Iron Junior“ genannte Boxer im Rahmen der „World Boxing Super Series“ in den Ring zurückkehren. Dabei erhält er unter Umständen gar die Chance, ins Turnier um die „Muhammad Ali Trophy“ einzugreifen, denn Feigenbutz ist als Reservekämpfer im Super-Mittelgewicht gesetzt.

cc62033a-3872-41b6-8d6d-c830be351bef

Weiterlesen...

Böses Blut in Stuttgart: Pressekonferenz abgebrochen!

Chaos bei WBSS-Pressekonferenz in Stuttgart (live auf SKY Select und ranFIGHTING.de)! Am Dienstag standen Chris Eubank Jr. und Avni Yildirim letztmals den Medienvertretern vor ihrem Viertelfinale der „World Boxing Super Series“ an diesem Samstag in Stuttgart Rede und Antwort. Doch was als ruhige Diskussion begann, endete fast in einer Massenschlägerei (hier im Video). Dabei waren nicht etwa die beiden Protagonisten der IBO-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht im Fokus, sondern ihr jeweiliger Anhang.

Foto: World Boxing Super Series
Foto: (c) World Boxing Super Series

Weiterlesen...

GLAMOUR IN HAMBURG – Nur noch wenige Tage bis zu den ersten "German Boxing Awards"

23fc20d5-7e6d-4259-b397-89246bfe1a2b

Rund 800 von 1500 Journalisten und Medienvertreter haben in 12 Kategorien als Fachjury abgestimmt und die drei erstplatzierten einer jeden Kategorie stehen fest! Die Sieger der German Boxing Awards werden selbstverständlich erst am Gala-Abend am 8. Oktober verkündet.

Weiterlesen...

Firat Arslan: Generalprobe in Stuttgart - für WM-Kampf oder WBSS!

fd72d0b3-04e2-47c1-b2ce-f0754ada250c

Firat Arslan glaubt weiterhin an eine WM-Chance! Die „World Boxing Super Series“ kommt am 7. Oktober nach Stuttgart (live auf SKY Select und ranFIGHTING.de). Im Rahmen des größten Kampfsport-Turniers aller Zeiten sollen Jahr für Jahr die Besten der Besten in verschiedenen Gewichtsklassen ihre jeweilige Nummer Eins bestimmen. In der ersten Saison wird der Kampf um die „Muhammad Ali Trophy“ im Cruiser- und Super-Mittelgewicht ausgetragen. Doch vor allem in der Gewichtsklasse bis 90,72 kg fehlt ein Name, der in den letzten Jahren immer oben mit dabei war: Firat Arslan! Im Vorprogramm des Hauptkampfes zwischen IBO Super-Mittelgewichts-Champion Chris Eubank und Avni Yildirim will der Schwabe zeigen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört und immer noch das Zeug hat, Weltmeister zu werden!

Weiterlesen...

Yildirim freut sich auf Heimspiel gegen Eubank Jr. in Stuttgart!

Er ist der Geheim-Favorit im 8-Mann-Feld im Super-Mittelgewicht der „World Boxing Super Series“. Seine Mission ist es die „Muhammad Ali Trophy“ zu holen. Avni Yildirim (geboren am 5. August 1991 in Sivas/Türkei) muss am 7. Oktober in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle gegen IBO-Weltmeister Chris Eubank Jr. ran (live bei ranFIGHTING.de).

3bc436f8-fa43-45b8-ae91-e112e59cd31e

In seiner bislang dreijährigen Profikarriere hat der 5-fache türkische Amateurmeister (132 Kämpfe, 112 Siege) schon für einigen Wirbel gesorgt. Bereits im sechsten Profikampf konnte er Ex-Weltmeister Glen Johnson besiegen - zuletzt sicherte sich Yildirim, der ob seiner andauernden hohen Schlagfrequenz „Mr. Robot“ genannt wird, mit einem Auswärtssieg gegen Marco Periban in Mexiko den WBC-International-Titel. 16 Kämpfe, 16 Siege - davon 10 durch Knockout - eine beeindruckende Bilanz.

Weiterlesen...

Workshop Kinder-Training am 30. September 2017 in Ebern

7f227bd5-a0eb-4dd1-b86d-ee91c5405f04

Erstes Aufeinandertreffen in Cardiff: Pulev will Joshua entthronen!

Die Zeit nach Wladimir Klitschko beginnt am 28. Oktober! An diesem Tag verteidigt Anthony Joshua (19-0, 19 KOs) erstmals die WM-Gürtel der WBA und IBF. Im 80.000 Zuschauer fassenden Principality Stadium trifft die Nummer 1 im Schwergewicht auf Pflichtherausforderer Kubrat Pulev (25-1, 13 KOs). Am Montag trafen sich die beiden „schweren Jungs“ zu einer ersten Pressekonferenz am kommenden Ort des Geschehens, in der walisischen Hauptstadt Cardiff.

bf03f23f-a5a5-4b54-82bc-25ca94e9331b

Weiterlesen...

UFC 215: JOHNSON vs. BORG

UFC | 10. September – 04.00 Uhr

RAN-Fighting-SI UFC215 1200x900

Demetrious Johnson will bei UFC 215 am 10. September in Kanada gegen Ray Borg eine neue Bestmarke aufstellen. Bereits zum 11. Mal verteidigt der Fliegengewichts-Champion dann seinen Titel. Mit einem Sieg würde er Geschichte schreiben und die MMA-Legende Anderson Silva als Champion mit den meisten Titelverteidigungen in Folge ablösen.

Weiterlesen...

World Boxing Super Series: HUCK vs. USYK


Boxen | 09. September – 19.55 Uhr

Am Samstagabend steigen Marco Huck und Aleksandr Usyk als erste Kämpfer der "World Boxing Super Series" (WBSS) in Berlin in den Ring. Die WBSS holt in insgesamt 14 Kämpfen die größten Boxer der Welt in einem K.o.-Turnier zusammen. In der ersten Staffel treten acht Boxer im Cruiser- und Supermittelgewicht gegeneinander an, die Sieger ziehen ins Halbfinale des mit 50 Millionen US-Dollar Preisgeld dotierten Turniers ein. Der Berliner Lokalmatador Huck steht dabei vor der Chance seines Lebens. Der Ex-Weltmeister könnte sich mit einem Sieg gegen den ungeschlagenen WBO-Champion Usyk nicht nur ein weiteres Mal zum Weltmeister krönen, sondern damit auch gleich die Nr. 1 der Setzliste und den Top-Favoriten aus dem Turnier werfen. Ein Duell auf Biegen und Brechen um den Einzug ins Halbfinale ist also vorprogrammiert.

RAN-Fighting-SI WBSS HuckvsUsyk

Zuvor präsentieren sich in Berlin viele deutsche Box-Talente – allen voran Noel Gevor. Das Hamburger Cruisergewicht trifft auf Isiah Thomas aus den USA. Mit Leon Bunn und Albon Pervizaj steigen auch zwei Schützlinge von Trainerlegende Ulli Wegner in den Ring. Weitere Boxer im Vorprogramm: Denis Radovan und Patrick Wojcicki.

Weiterlesen...

Box-DJ "Wolf" Wojcicki legt vor Huck und Usyk auf!

WORLD BOXING SUPER SERIES: MARCO HUCK vs. ALEKSANDR USYK - VIERTELFINALE "MUHAMMAD ALI TROPHY"

Ein „Wolf“ will bei der World Boxing Super Series auf die Jagd nach seinem nächsten Sieg gehen! Am 9. Oktober startet das größte Boxsport-Turnier aller Zeiten in die erste Saison. Zum Auftakt stehen sich in der Berliner Max-Schmeling-Halle mit Marco Huck und WBO-Weltmeister Aleksandr Usyk gleich zwei der besten Cruisergewichtler der Welt gegenüber. Nur der Sieger des Duells wird ins Halbfinale der 50 Millionen US-Dollar schweren Eventserie einziehen. Neben dem Hauptkampf des Abends stehen noch weitere interessante Duelle auf dem Programm. Einen davon bestreitet Sauerland-Youngster Patrick Wojcicki (9-0, 4 KOs), der im Mittelgewicht auf den Franzosen Fouad El Massoudi (14-9, 1 KOs) trifft.

Weiterlesen...

Große Chance: Noel Gevor macht Reservekampf bei "Muhammad Ali Trophy"

7bdfc907-d3af-4b48-ac25-84a82c560d3fDie World Boxing Super Series eröffnet Noel Gevor eine neue Chance! Das größte Boxturnier der Welt startet am 9. September nicht irgendwo, sondern in Deutschland! An diesem Tag steht die Berliner Max-Schmeling-Halle im Fokus. Hier will Marco Huck gegen den derzeit besten Cruisergewichtler der Welt, dem Ukrainer Aleksandr Usysk, den ersten Schritt in Richtung Gewinn der „Muhammad Ali Trophy“ machen. Doch der Berliner Huck ist nicht der einzige Deutsche von Weltformat, der an diesem historischen Abend in den Ring steigen wird: Noel Gevor aus dem Sauerland-Stall wird sich ebenfalls einer großen Herausforderung stellen. Der 26-jährige Hamburger bekommt es mit dem US-Amerikaner Isiah Thomas (28) zu tun!

Weiterlesen...

WORLD BOXING SUPER SERIES: MARCO HUCK vs. ALEKSANDR USYK - VIERTELFINALE "MUHAMMAD ALI TROPHY"

Denis Radovan boxt bei der "Ali Trophy" - Jürgen Brähmer schreibt Boxgeschichte!

Als erster aktiver Spitzenboxer führte Ex-Weltmeister Jürgen Brähmer als Trainer seinen Schützling Tyron Zeuge zur Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht - und schrieb damit Boxgeschichte. Wenn am 9. September die Premiere zur „World Boxing Super Series“ in der Berliner Max-Schmeling-Halle steigt, wird der Schweriner erneut Sportgeschichte schreiben! Denn: Brähmer, der Ende Oktober selbst im Viertelfinale um die „Muhammad Ali Trophy“ auf den US-Amerikaner Rob Brant treffen wird, hat auch im Rahmen der „WBSS“ einen Schützling am Start. Denis Radovan wird im Vorprogramm des Cruisergewichts-Viertelfinales zwischen Marco Huck und Weltmeister Aleksandr Usyk boxen!

Weiterlesen...

SES-Box-Gala am 30. September 2017 im Maritim Hotel Magdeburg: „Ungeschlagen vs. Ungeschlagen!“

O-Töne aus der ersten Pressekonferenz im Maritim Hotel Magdeburg
Ein selbstbewusster SES-Schwergewichtler Tom Schwarz trifft in seiner ersten Verteidigung des WBO-Inter-Conti-Titels auf den ungeschlagenen Polen Marcin Siwy, der imposant, aber wortkarg daher kommt

Tom Schwarz: „Ich glaube, man hat mich noch nie so krass gesehen. Mein Trainer Dirk Dzemski kann schon jetzt sehen und auch spüren, wie gut ich schon jetzt in Form bin. Ich werde Siwy zerbrechen!“

Marcin Siwy, eher wortkarg: "Ich bin gekommen um zu siegen. Wir werden mit dem Gürtel nach Hause fahren. Tom Schwarz ist ein guter Boxer, aber als der Bessere werde ich ihn besiegen!"

Weiterlesen...

ERFAHREN SIE MEHR ...

WERBUNG

EVENTS













WoK-Veranstaltungskalender

  • 14.01. TA Versammlung WAKO Deutschland Ebern
    15.01. Jahreshauptversammlung WAKO Deutschland Ebern
    21.01. Golden Glove Italien / Venedig
    21.01. Super Seminar mit dem Top Ten Team Germany Wilhelmshaven
    28.01. Offener Saarlandpokal Saarbrücken
  • 04.–05.02. Athens Challenge Griechenland / Athen
    10.–12.02. Europacup Karlovac / Kroatien
    11.02. Offener Bayernpokal 2017 Rödental
    18.02. 12. Eberpokal 2017 Eberswalde
    18.02. Baden-Württembergische Meisterschaft PF-LK Suttgart
    24.–26.02. Slovak Open Bratislava
    24.02. Top Ten Open Lünen
    25.02. Saxony Open Chemnitz
  • 03.–05.03. Irish Open – World Cup Irland / Dublin
    11.03. Niedersachsen-Meisterschaft Holzminden
    17.–19.03. German Open 2017 München
  • 01.–02.04. Point Fighting Cup Italien / Milano
    01.04. Sensei Cup 2017 Berlin
    01.–02.04. Bundeskader Leichtkontakt Köln
    06.–09.04. Turkish Open Türkei / Antalya
    07.–08.04. Dutch Open Amsterdam
    20.–23.04. Austrian Classics Innsbruck
    29.04. Bayerische Meisterschaft Tatami Bad Abbach
    29.04. Bremer Meisterschaft Bremen
  • 06.05.  Rheinland-Pfalz-Meisterschaft Langenlonsheim
    06.05. Bayerische Meisterschaft Ringsport Ingolstadt
    06.05. Hamburg Challenge Hamburg
    13.05. Südwestdeutsche Meisterschaft Geisenheim
    13.05. NRW Landesmeisterschaft Duisburg
    13.05. Offene norddeutsche Meisterschaft Munster
    14.05. Hessenmeisterschaft Butzbach
    14.05. Offene Thüringer Meisterschaft Eisenach
    18.–21.05. World Cup Ungarn Ungarn / Budapest
  • 10.–11.06. Deutsche Meisterschaft Bad Neustadt a.d.S.
    15.–18.06. Best Fighter World Cup Italien / Rimini
  • 01.07.  Heroes of Hamburg Hamburg
    24.–28.07. IWGA World Games (K1 Rules) Polen / Warschau
  • 12.–13.08.  Bundeskader Leichtkontakt Köln
  • 02.–10.09.  WAKO Europameisterschaft Jugend und Junioren Mazedonien / Skopje
    09.–10.09. Bundeskader Leicht- und Vollkontakt Hennef
    15.–17.09. Manus Trophy – Hessencup Darmstadt
    20.–24.09. Diamond World Cup Rusland / Anapa
    24.09.–01.10. WAKO Weltmeisterschaft (K1 – LK – LC) Brasilien / Fortaleza
    27.–30.09. WAKO K1 European Cup Prag
    28.09.–01.10. Central American and Caribbean Championship Trinidad and Tobago
    30.09. Workshop Kinder-Training Ebern
  • 07.–08.10.  Flanders International Kickboxing Cup Belgien / Beveren
    13.–14.10. Czech Open Tatami Sports Prag
    13.–14.10. Scandinavian Open 2017 Oslo
    14.–15.10. Adidas Wartburg Classics Bad Salzungen
    21.10. Bavarian Open Altötting
  • 04.11.  Sensei Cup Berlin
    04.11. Offener Saarland Pokal Saarbrücken
    05.11. WAKO BW Pokalturnier – Newcomer Ludwigshafen
    17.–26.11. WAKO Weltmeisterschaft (PF – FC – LK – MF) (K1, Low Kick, Leichtkontakt) Ungarn / Budapest
    23.–26.11. 10th South American Kickboxing Championships Punta del Este / Uruguay

Bayerische Meisterschaften

bayerische-meisterschaften Bayerische Meisterschaften
2014 in Erding
ansehen »

Training mit Ralf Krause

Kickbox-Training mit Ralf Krause Kickbox-Training
Ralf Krause
ansehen »

WAKO Niedersachsen

WAKO Niedersachsen WAKO Niedersachsen
Promo-Clip für WAKO Niedersachsen und WAKO PRO
ansehen »

WoK-News auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.